Auf dieser Seite sehen sie Videos unserer aktuellen Produktionen


21.11.2o17

Für das ORF Magazin "THema" waren wir diesmal dem Krampus auf der Spur.


Red Bull Cliff Diving 2017 ist vorbei.

Ein ganzes Jahr lang begleiteten wir diese Serie mit 3 Kamerateams.
In diesem kurzen Video sehen sie einige der Highlights von diesem Jahr.



Was macht einen Sprung perfekt. Wann bekommt man von den Judges die "10".

Dieser Frage sind wir in diesem Clip nachgegangen.


Die GoPro Kamera ist in unserem Geschäft ein treuer Wegbegleiter.die Qualität dieser kleinen Kameras wird von Generation zu Generation besser und besser.

Wir setzten diese Kamera an Positionen ein, an denen man mit einer größeren Kamera nicht drehen könnte und generieren damit neue Perspektiven.

Der folgende Clip wurde ausschliesslich mit der GoPro 5 gedreht.


Die Rettungstaucher sind in der Red Bull Cliffiving World Series die guten Seelen die im Wasser auf unsere Diver warten.

Sie garantieren dafür, dass unsere Diver auch nach einem schlechten Sprung wieder sicher an Land zurück kehren.

In diesem Clip haben wir diese Jungs bei Ihrer Arbeit begleitet.


Herrlich war dieser Dreh in Bosnien Herzegowina.
Nahe der Grenze zu Kroatien fanden wir diesen wunderschönen Wasserfall.
Diese Location nützten wir natürlich gleich für einen Clip mit unseren Sportlern der Red Bull Cliffdiving World Series.


Der Sprung von 28 Metern Höhe geht auch an unseren Divern nicht spurlos vorbei.

Natürlich herrscht da Nervosität vor dem Absprung - bei einem mehr beim Anderen weniger.

Wir haben unseren Athleten in diesem Clip über die Schulter geschaut und haben bemerkt, dass hier jeder so sein eigenes Ritual vor dem Sprung hat.


Polignano in Süditalien ist für uns eines der Highlights im Cliffdiving Kalender.

Sehen sie hier die Highlights von diesem Stopp.